Musical History-Tour

Mit 25 stieg ich dann in eine Profiband ein mit dem klangvollen Namen „Amorados“.
Dort hatte ich bis zu 20 Auftritte im Monat und habe wahnsinnig viel von den Profis in der Band gelernt. Es war anstrengend aber ein Riesenspa├č. Ich war sozusagen „im Flow“.